Startseite | Ehemalige | Im Ausland | Lia Causin zurück aus Gambia

Ehemalige

schule_1968Waren Sie auch einmal Schüler/in des NGO? Wir suchen unsere Ehemaligen!
Mehr Informationen

Lia Causin zurück aus Gambia PDF Drucken
Ehemalige - Im Ausland


liaGellen - Es ist noch gar nicht so lange her, da drückte Lia Causin als junges Mädchen in der Grundschule Moorriem selbst die Schulbank. Jetzt kehrte sie als junge Erwachsene in ihre Schule zurück, um den Mädchen und Jungen, die heute hier lernen, von ihrem Leben in Afrika zu berichten.

Im Oktober vergangenen Jahres flog die Abiturientin nach Gambia in Westafrika (die NWZ  berichtete mehrfach). Gambia ist eines der ärmsten Länder der Erde, das Land ist ungefähr halb so groß wie Hessen. Lia Causin leistete dort für acht Monate Entwicklungshilfe. Am 2. Juni kehrte sie zurück.

„Gibt es Rutschen in Gambia?“ Die Mädchen und Jungen in Lias alter Grundschule in Eckfleth scheuten auch vor ungewöhnlichen Fragen an die junge Frau aus Gellen nicht zurück. Statt übertriebenem Mitleid zeigten die wissbegierigen Schüler ein ehrliches Interesse an dem afrikanischen Kontinent und dem 5000 Kilometer entfernten Land.

Während ihres Aufenthaltes arbeitete Lia Causin an einer Blindenschule. Aus der Begegnung mit einem blinden Mann wuchs ein besonderes Projekt, das dank vieler Spenden aus Moorriem und Elsfleth realisiert werden konnte: Lia baute zusammen mit Helfern der Familie des Mannes ein Haus. „Alle unsere Nachbarn aus Gellen haben Geld gespendet“, erzählt Lia und fügt hinzu: „Das finde ich bemerkenswert.“ Auch die Kinder der Grundschule Eckfleth haben gespendet. Beim Frühlingsfest der Raiffeisen-Waren-Genossenschaft verkauften sie Selbstgebasteltes. Insgesamt kamen fast 3000 Euro zusammen.

In die Grundschule kam Lia nicht mit leeren Händen. Sie brachte eine große Holzschale und einen riesigen Mörser mit. „Die Leute in Gambia schneiden ihr Gemüse nicht – sie stampfen es“, erklärte sie den Kindern.

Eine Tatsache ließ die Mädchen und Jungen besonders staunen: In ihrer afrikanischen Familie leben 25 Mitglieder, berichtete Lia. Sie sind zwischen sechs Wochen und 80 Jahre alt. (13/4.9.2011)

 
Weitere Artikel und Informationen:
 
 

Terminkalender

16. Juni

Entlassung der Abiturienten
11:00

17. Juni

Abiball
20:00 Weser-Ems-Halle

19. Juni

Sommerpromenade
18:00

21. Juni

Zeugnisausgabe
9:45

22. Juni - 2. August

Sommerferien

--------------------------------------

> Kulturkalender

Suche

NWZ Jobbörse

Vorlage_position_rechts_nwz

Studienwahl

Studienfach eingeben:
Erweiterte Suche
 

Stipendien

logo_mystipendium

 Home